Mein Name ist Barbara Aeberli und ich wohne in der Nähe von Bern (Schweiz).

Als Kind habe ich unbewusst mit Tieren und Engeln Kontakt gehabt. Im Laufe der Zeit hatte ich dies jedoch vergessen und erst später wieder erkannt. Durch viele Umwege bin ich in meinem Bürojob gelandet, welcher mich immer mal wieder vor Herausforderungen stellt und mir öfters was Neues zum Lernen gibt. In meinem bisherigen Leben machte ich genau die Entwicklung des Erwachens durch, welche ich beschrieben habe: mein Leben war manchmal ein Chaos und ich habe nach einer Lösung gesucht. Durch meine Weiterbildungen wurde ich wieder auf den Herzensweg zurückgebracht und möchte andere an meinen Erkenntnissen teilhaben lassen.

 

Seit gut 15 Jahren beschäftige ich mich mit Meditationen, geistigem Heilen, Handauflegen (Trudi Thali), Jin jin shitsu (japanisches Heilströmen), Engeln, Drachen, Naturwesen, Tierkommunikation, Schamanismus, Geomantie (Kraftorte, Kraftflüsse, Naturenergien, Ley-Linien) und allem was mich sonst noch interessiert hat. 

In der Arbeit mit Lea Hamann entdeckte ich den liebevollen Weg mit dem weichen Atmen. Dies war das erlösende Ziel meiner langen Suche! Durch die Anwendung des weichen Atmens konnte ich viele Zusammenhänge erkennen und verstehen. Alle im Laufe des Lebens gesammelten Puzzlestücke fielen langsam an ihren Platz. Das hat mich restlos überzeugt. Daher wende ich diese Technik auch bei Coaching-Gesprächen an, weil sie so einfach und effizient ist.

 

Weitere Tätigkeiten

Neben meinen Beratungen und Einzelsitzungen bin ich seit Mitte 2017 auch im Team von Lea Hamann als Moderatorin tätig. In dieser Funktion beantworte ich die Fragen der Teilnehmer und gebe Ratschläge im Online-Forum der "Oase" sowie in Online-Kursen.

 

seit 2017:

Zertifizierter Erwachenscoach nach Lea Hamann